image
  • 1

ProReiki NEWSLETTER Maerz 2015


 

Newsletter als PDF zum Download

 

Aus dem Vorstand

Wechsel an der Spitze des Teams Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation (Ö/K)

Reinhard Clemen hat am 3. Februar 2015 seine Tätigkeit als Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation bei ProReiki niedergelegt. Sein Amt begann er am 2. Mai 2014 mit den Vorstandswahlen auf der Mitgliederversammlung in Gersfeld. Zu seinem Nachfolger schlug er seinen Stellvertreter Patrick Lankau vor. In der Telefonkonferenz des Vorstands am 10.2.2015 wurde Patrick Lankau gemäß Satzung (§8 Abs. 5) kommissarisch in den Vorstand berufen.

Zu unserer Freude bleibt Reinhard ProReiki erhalten. Er behält seinen Sitz im Rat und ist weiterhin eine feste Größe im Team Ö/K. Patrick Lankau wird die erfolgreiche Arbeit von Reinhard Clemen weiterführen und weiter entwickeln.

Reinhard: „Danke an die Vorstandschaft, den Rat und die Mitglieder für das bislang gegebene Vertrauen. Nachdem persönliche und zeitliche Gründe mich daran hindern meine ganze Kraft ProReiki zu widmen, habe ich mich entschlossen, die Geschäfte in die Hände von Patrick zu legen. Er ist sehr engagiert, teambegeistert und kompetent. Ich sehe ihn als einen Glücksfall für die Arbeit bei ProReiki und wünsche ihm stets ein gutes Händchen und viel Erfolg.“

Ein kurzes Porträt von Patrick Lankau finden Sie in der Rubrik „Vorstand“ auf der Website. Reinhards Porträt finden Sie in der Rubrik „Rat“.

 

Abschiede

Trauer um Familienangehörige

Vorstandsmitglieder trauern um liebe Angehörige: Isabella um ihre Mutter, Rolf um seine Mutter, Angela um ihren Patenonkel.

Innerhalb weniger Tage verstarben drei Menschen aus unserem engsten Familienkreis. Beim Abschied nehmen haben wir uns gegenseitig mit Reiki unterstützt. Wir bitten deshalb um Verständnis, wenn es bei der Verbandsarbeit zu Verzögerungen kam.

 

Praxis- und Qualifizierungszentrum München

Das Zentrum nimmt zum 15. März 2015 seine Arbeit auf. 

Die Räume wurden vorrangig für die klinische Studie eingerichtet. Sie dienen als einheitliche Behandlungspraxis für die teilnehmenden Patientinnen. Auch für unsere Grundlagenseminare (GLS) und andere Weiterbildungen in Süddeutschland wird das Zentrum genutzt. In den übrigen Zeiten stehen die Räume gerne für eine angemessene Nutzungsgebühr allen Mitgliedern zur Verfügung.

 

Für Anfragen oder Reservierungen nutzen Sie bitte diese E-Mail-Adresse: 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eine ausführliche Beschreibung der Räumlichkeit und ein Belegungsplan/Kalender ist hier verfügbar.

 

Klinische Studie mit Reiki — Start mit Vorbereitungskursen

Mitte Februar fand der erste Vorbereitungskurs zu den Reiki-Anwendungen für brustkrebskranke Patientinnen im Rahmen der klinischen Studie in München statt.

Am Faschingswochenende 14. und 15. Februar kamen 6 Reiki-Praktizierende zum Vorbereitungskurs in unser Zentrum in München. Referenten waren Helga Drechsel und Dr. Rudolf Napieralski, die Assistenz übernahm Angela Zellner. Da dies der erste Kurs mit den ehrenamtlichen Teilnehmern war, wurde sowohl Kurskonzept, Zeiteinteilung, als auch Inhalte und deren Verständlichkeit geprüft. Anregungen der Teilnehmer wurden gerne aufgenommen.

Die standardisierten Reiki-Anwendungen wurden in Echtzeit geübt. Auch die Abläufe vom Empfang der Patientin bis zur Verabschiedung und das Ausfüllen der Fragebögen von Patientin und Reiki-Praktizierendem für die wissenschaftliche Datengewinnung und Dokumentation konnten durchgespielt werden.

Dadurch wurden wertvolle Hinweise für die Terminplanung und den synchronen Ablauf von Anwendungen gewonnen.

 

Die gemeinsame Arbeit hat allen Beteiligten viel Freude bereitet und zu Verbesserungen der Reiki-Anwendung, als auch zu Optimierungen bei der Ablaufplanung geführt.

Vorbereitungskurse finden derzeit einmal pro Monat statt und erste Anwendungen mit Patientinnen erwarten wir in der zweiten Märzhälfte.

 

Gesund aus eigener Kraft

Die Wiederentdeckung der Selbstheilung

Am Mittwoch, 25.03.2015 um 20:15 Uhr sendet der rbb in seiner Reihe „rbb Praxis“ einen Beitrag über die Wiederentdeckung der Selbstheilungskräfte in der modernen Medizin. Marc Bendach hat uns auf die Sendung hingewiesen. Mehr Informationen zur Sendung finden Sie hier.

 

Qualifizierung und Zertifizierung

Gebührenerstattung beim Antrag auf ein erweitertes polizeiliches ­Führungszeugnis

Eine Teilnehmerin des Vorbereitungskurses zur Münchner Studie hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass es für Mitglieder eine Möglichkeit gibt, das für die Qualifizierung notwendige erweiterte polizeiliche Führungszeugnis gebührenfrei ausgestellt zu bekommen. Laut dem Merkblatt zur Gebührenbefreiung gilt ein strenges Kriterium. Jedoch haben die Beamten einen gewissen Ermessens-Spielraum um von der Erhebung der Gebühren abzusehen. In diesen Freiraum fallen u.a. ehrenamtliche Tätigkeiten.

Weisen Sie den Beamten bei der Antragstellung darauf hin, dass Sie das Führungszeugnis benötigen, um im Rahmen einer ehrenamtlichen Tätigkeit an einer klinischen Studie zur Wirksamkeit von Reiki-Behandlungen teilzunehmen.

 

Jubiläum 150 Jahre Mikao Usui

Perfekter Start für das Reiki Magazin Sonderheft Mikao Usui, Leben & Wirken

 

Wie bereits angekündigt ist das Jubiläumsheft im Verkauf. Die Redaktion berichtet uns von begeisterten Leserbriefen. Das können wir gut nachvollziehen. Auch wir lesen mit Begeisterung. Es ist ein schönes Heft geworden. Ein Highlight ist die Übersetzung der Inschrift des Gedenksteins an Usuis Grab. Mark Hosak hat mit viel Einsatz und Akribie eine verblüffende Transkription vorgelegt. Das Heft wird mit Sicherheit eine Referenz für alle, die historisch auf dem Stand der aktuellen Forschung über unseren Lehrmeister Mikao Usui berichten wollen. Vielen Dank an die Redaktion und die Autoren.

 

Wettbewerb Usui Porträt

Wir weisen noch einmal auf die Teilnahmebedingung hin: „Wir suchen ein künstlerisches Porträt unseres Meisters für die verbandseigene Kommunikation. Zugelassen sind alle Kunstformen (digital oder analog auf Canvas/Papier).“ (Newsletter Dezember 2014). Ihre Kunstwerke müssen im Original eingereicht werden. Ein digitales Foto davon wird ihrer Arbeit nicht gerecht. Die Prämierung findet auf dem Jahreskongress statt. Die Jury besteht aus Vorstands- und Ratsmitgliedern. Der Sieger erhält die kostenfreie Teilnahme an einem GLS (Grundlagenseminar).

Ihre Einsendung schicken Sie bitte an: 

ProReiki – der Berufsverband e.V.
Postfach 41 04 68
D-12114 Berlin

Für Formate größer als Maxibrief wenden Sie sich bitte vorher telefonisch an Dieter Leisebein in der Geschäftsstelle, Tel.: +49 (0)30 - 89 72 60 58. Sie erhalten dann die Postanschrift.

 

Jubiläum beim Reiki-Verband-Deutschland e. V.

10-jähriges Jubiläum beim Frühjahrsworkshop, herzlichen Glückwunsch!

Vom 10. bis 12. April 2015 findet der Frühjahrsworkshop des RVD in Gersfeld statt. Gäste sind herzlich willkommen und können sich bei Regina Zipfl anmelden. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mitglieder für Mitglieder

Grundlagen der Besteuerung im Rahmen einer Existenzgründung

Unser Mitglied Manuela Schurk-Balles organisiert am Donnerstag, 16. April von 19.00 bis 22.00 Uhr einen Vortrag in ihrer Reihe „Powerpack zur Selbsthilfe“. Der Referent des Vortrags ist ein bekannter Steuer- und Finanzspezialist. Mehr Information dazu auf ihrer Website. 

 

 

 

Mit herzlichen Grüßen 
von ProReiki-Vorstand und -Kommunikationsteam 

Read 2675 times Last modified on Freitag, 20 März 2015 10:31
More in this category: Newsletter April 2015 »

Newsletter


HIER anmelden

Mitgliedschaft


Mitglied werden