image
  • 1

ProReiki NEWSLETTER Januar 2016


 

Newsletter als PDF zum Download

 

ProReiki Finanzen – Mitglieder-Beiträge für 2016

Am 15. Februar werden die Jahresbeiträge eingezogen.

Liebes ProReiki-Mitglied, bitte denken Sie daran, dass der Jahresbeitrag im Februar fällig wird. Falls sich Ihre Anschrift oder Ihre Bankverbindung geändert hat, sollten Sie der Geschäftsstelle bzw. unserem Vorstand für Finanzen die neuen Kontaktdaten (IBAN und BIC) bis spätestens zum 10. Februar eintreffend mitteilen.

Das geht auch per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

ProReiki Jahreskongress vom 12. bis zum 13. März 2016 in Gersfeld

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Es wird ein Fest werden! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit allen unseren Mitgliedern. Wer nicht kommen kann verpasst eine Menge: ein attraktives Rahmenprogramm, hochkarätige Gäste und Redner mit anregenden Gedanken und vielen frischen Informationen.

Wer sich noch nicht angemeldet hat, kann das über unsere Website tun.

Das Programm finden Sie hier.

 

Qualifizierung und Zertifizierung bei ProReiki

Termine für die nächsten GLS (Grundlagenseminare) in 2016

16.–17. April 2016 in Dessau-Roßlau – Referentin: Dagmar Richter
23.–24. April 2016 in München – Referentin: Angela Zellner
29.–30. April 2016 in Berlin – Referentin: Birgit Grobbecker

Bei mindestens fünf Teilnehmern können Seminare auch vor Ort stattfinden.

Zertifizierung

Wir möchten nochmal darauf hinweisen, dass der für die Zertifizierung erforderliche Erste-Hilfe-Kurs ein neunstündiger Kurs für betriebliche Ersthelfer sein muss. Der ebenfalls neunstündige Kurs für Führerscheinbewerber reicht nicht aus und wird nicht anerkannt.

Zertifizierungsgespräche

Inzwischen haben zahlreiche Interviews im Rahmen der Zertifizierung stattgefunden. Sowohl von den Qualifizierungsberatern, als auch von unseren Mitgliedern, die bisher an einem Zertifizierungsinterview teilgenommen haben, wird berichtet, dass diese Gespräche als sehr positiv und bereichernd erlebt werden. Im Laufe der Gespräche wurde der eigene Weg mit Reiki sehr lebendig, und manch einer war erstaunt, wie viele Reiki-Erlebnisse dabei wieder zu Tage kamen. Durch das Beantworten der Fragen im Interviewbogen wurde dieser Weg dokumentiert und führte oft zur überraschenden Erkenntniss, dass viel mehr Erfahrungen mit Reiki gemacht wurden als vermutet.

 

Reiki in Großbritannien – Krankenversicherung zahlt Behandlungsserie

In unserem britischen Nachbarland gibt es Fortschritte bei der Erstattung von Reiki-Behandlungen

Wie die UK Reiki Federation in ihrer aktuellen Verbandszeitung „Resonance“ (Nr. 33 Winter 2015/16) schreibt, wurden kürzlich einem Klienten alles sechs Reiki Behandlungen, die er in wöchentlicher Abfolge über 6 Wochen erhalten hatte, komplett erstattet – und zwar von der englischen Health Shield, einer privaten Krankenversicherung. Nachgefragt hatte die private Krankenkasse nur, ob der Reiki-Praktizierende Mitglied einer der von der Krankenkasse gelisteten „Professionellen Reikiverbände” sei. Die korrekt ausgestellte Rechnung wurde komplett erstattet. Auch für uns ein Schritt in die richtige Richtung und ein Grund dafür ProReiki noch stärker zu unterstützen!

Die Vorsitzende der UK Reiki Federation Doreen Sawyer erwarten wir zu unserem Reiki-Kongress: Noch ein Grund, uns am 12./13. März in Gersfeld zu besuchen!

 

Spruch des Monats Januar

Meiji-ishin Tenno, (1868–1912), japanischer Kaiser

Zugefroren ist der Teich im kalten Winter,
doch ich weiß einen Wasserstreifen darin;
nimmer wird ein Quell zu Eis.

 

Mit herzlichen Grüßen 

von ProReiki-Vorstand und -Kommunikationsteam 

Newsletter


HIER anmelden

Mitgliedschaft


Mitglied werden