image
  • 1

Reiki bei Brustkrebs

Studie REASSURE

 

ProReiki-der Berufsverband und eine süddeutsche Universitätsklinik haben seit Juli 2015 eine Studie zur Wirksamkeit von Reiki-Anwendungen während der Chemotherapie bei Brustkrebs-Patientinnen gestartet. 

Bei der Studie REASSURE  (REASSURE – Reiki as supportive treatment during chemotherapy of breast cancer) handelt es sich um eine prospektive, randomisierte Studie mit zwei Behandlungsgruppen.

Die erste Gruppe von Brustkrebspatientinnen erhält während ihrer Chemotherapie 18 standardisierte Reikibehandlungen, während die zweite Gruppe, die Kontrollgruppe, begleitend eine Sporttherapie zu ihrer Chemotherapie mit 18 Sporttherapie-Einheiten absolviert. Beide Gruppen erhalten hierbei standardisierte Fragebögen zur Erfassung der Lebensqualität. 

Ziel der Studie ist es, herauszufinden, inwieweit  durch Reikibehandlungen während einer angewandten Chemotherapie bei Brustkrebspatientinnen eine Verbesserung des Lebensqualitätverlaufs erreicht werden kann und wie sicher einsetzbar Reiki bei der Begleitung von Brustkrebspatientinnen während einer Chemotherapie ist. 

Die Studie geht über einen Zeitraum von knapp 2 Jahren mit insgesamt 240 Patientinnen.

Die Reiki-Behandlungen finden im Praxis- und Qualifizierungszentrum von ProReiki in München statt.

Die an der Studie teilnehmenden Reiki-Behandler haben im Vorfeld an einem zweitägigen Einführungskurs teilgenommen, der sie auf die speziellen Anforderungen in Zusammenhang mit der klinischen Studiendurchführung vorbereitet hat.

Die Ergebnisse der Studie sollen im Rahmen zweier Doktorarbeiten zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden.

zur Technischen Universität München:
Website
Flyer REASSURE

Newsletter


HIER anmelden

Mitgliedschaft


Mitglied werden